Fertiger Tortellinisalat auf Teller

Tortellinisalat

Details

Portionen

ca. 4-6

Gesamtzeit

10 min

Schwierigkeitsgrad

Easy-peasy

Kalorien

… zählen wir nicht

Du bist ein armer Student, zu einer Grill- oder WG-Party eingeladen und sollst etwas Essbares mitbringen? Take this Tortellinisalat. Er ist besser als jeder normale Nudelsalat, denn du brauchst nur wenige Zutaten. Das Rezept ist super einfach und günstig. 

Tortellinisalat alleine ist zu langweilig? Wie wäre es mit etwas ganz verrücktem und zwar einer veganen Bratwurst? Unsere Kollegen von vitaritus 1 – fleischloser Genuss haben für dich getestet wie gut (oder nicht?) so eine schmecken kann. Schau doch mal rein, wie sie der Testerin Franzi schmeckt oder ob eine andere Fleischalternative mehr überzeugt.

Falls du noch einen Dip brauchst, dann mach doch zusätzlich noch Tzatziki!

Ich bin gespannt auf deinen Testbericht und jetzt lass’ es dir schmecken!
Deine Susann von vitaritus 5

Zutaten

  • 500g Tortellini (ohne Fleischfüllung) 

  • 2 Paprika  

  • 2 Karotten 

  • 1 Gurke 

  • 1 Stange Lauch 

  • 1 Glas Miracle Whip 

  • 1 Becher Saure Sahne 

  • Salz 

  • Pfeffer

Zutaten für den Tortellinisalat
Zutaten für den Tortellinisalat

Zubereitung

  • Die Tortellini gemäß der Packungsanweisung kochen, aber aufpassen, dass sie nicht zu weich werden.
  • Während die Tortellini kochen, kannst du das Gemüse waschen.  Anschließend die Gurke, den Lauch und die Paprikas in kleine Würfel/Stücke schneiden und die Karotten mit einer Reibe raspeln. 
  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.  
  • Das war es schon, so schnell kannst du einen leckeren Salat für die nächste Grillparty machen!

TIPP:

 Je länger der Tortellinisalat durchzieht, umso besser schmeckt er. Daher am besten am Abend davor zubereiten. Am besten lässt du ihn aber nicht über Nacht in eurer Studentenküche, denn wer weiß, ob der Salat die Nacht überlebt.  

Eine Bewertung abgeben? Dafür genügt ein Klick!
[So viele haben bereits bewertet: 17 - unser Score: 5]
Beitrag teilen:

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.