Eis

Selbstgemachtes Eis

Details

Portionen

6-8

Gesamtzeit

5 Stunden

Schwierigkeitsgrad

Easy-peasy

Kalorien

…zählen wir nicht

Ice, Ice, Baby! Heute zeigen wir dir, wie du dein Eis ganz einfach auf Studentenart selbst zubereiten kannst – ohne Eismaschine oder Thermomix!

Gerade an heißen, sommerlichen Tagen hast du dir eine Abkühlung zwischen deinen Vorlesungen verdient. Da du mit unserem einfachen Eis-Rezept gleich mehrere Portionen zubereiten kannst, freuen sich deine Mitbewohner bestimmt auch über eine Abkühlung. 

Zutaten

  • Zutaten Rot: 
  • 300g Beeren (TK oder frisch):
    Alternative I: 150g Himbeeren und 150g Erdbeeren 
    Alternative II: 150g Himbeeren und 150g Brombeeren

  •  40g Puderzucker

  • Zutaten Weiß: 
  • 300g griechischer Joghurt 

  • 50ml Schlagsahne 

  • 2 EL Holunderblüten-Sirup (oder etwas Vergleichbares nach deinem Geschmack) 

Zutaten Eis
Zutaten

Zubereitung

  • Die Früchte (sofern TK) etwas antauen lassen, ansonsten waschen.
  • Früchte und Puderzucker in den Mixer schmeißen und einmal gründlich mixen. 
  • Griechischen Joghurt, Schlagsahne und Sirup gut vermischen. 
  • Abwechselnd in die Eisförmchen füllen und für mindestens 5 Stunden ins Gefrierfach stellen. 

TIPP: 

Die Förmchen findest du z.B. bei IKEA. Du kannst aber auch einfach leere Joghurtbecher verwenden.

Bei der Zubereitung kannst du deiner Kreativität natürlich freien Lauf lassen! Wie wäre es zum Beispiel mit Mango und Ananas?

Ich bin gespannt auf deinen Testbericht und jetzt lass’ es dir schmecken! 
Deine Linda von vitaritus 5 

Eine Bewertung abgeben? Dafür genügt ein Klick!
[So viele haben bereits bewertet: 9 - unser Score: 5]
Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.