Nudeln mit Spargel

Nudeln mit grünem Spargel und Gemüse

Details

Portionen

1

Gesamtzeit

30 min

Schwierigkeitsgrad

Machbar

Kalorien

… zählen wir nicht

Es ist Spargelzeit! Spargelgerichte sind aber immer so ausgefallen und aufwändig? Von wegen! Hier zeigen wir dir ein Gericht, das super lecker schmeckt und in 30 Minuten auf dem Teller ist. Was gibt es dafür einfacheres als Nudeln? Prompt hast du ein tolles Spargelgericht für den faulen Studenten gezaubert.

Ich bin gespannt auf deinen Testbericht und jetzt lass’ es dir schmecken!
Deine Yvonne von vitaritus 5

Zutaten

  • 2 Hände voll Nudeln  

  • 6 mittelgroße Pilze 

  • 4 Stangen grüner Spargel 

  • 50g Prinzessbohnen 

  • ½ Zucchini 

  • 4-5 Tomätchen 

  • 2cl bzw. 1 Shot (Soja-) Sahne 

Zubereitung

  • Nudeln in heißem Salzwasser nach Packungsanleitung kochen.  
    Währenddessen Gemüse waschen und von „unschönen“ Stellen befreien. Etwa 2-3 cm des Spargelstiels entfernen – NICHT schälen.  
  • Pilze & Zucchini in Scheiben schneiden, Spargel und Bohnen in etwa 1-2cm lange Stücke schneiden, Tomätchen halbieren. Alles, außer den Tomaten, mit einem Schuss heißem Öl in die heiße Pfanne werfen.  
    Wenn das Gemüse ein paar braune Bratstellen hat, fügst du die Tomaten hinzu. 
  • Herdplatte herunterdrehen und mit Sahne und Gewürzen abschmecken.  
  • Fertig.

Das Gericht gewinnt keinen Schönheitswettbewerb, schmeckt aber! 

TIPP:

Du hast aus uns unerfindlichen Gründen keine Nudeln mehr da? Reis schmeckt genau so gut dazu!

Jetzt denkst du an ein Dessert? Schau mal bei unserem Himbeer-Tiramisu-Rezept oder Zimtschnecken-Rezept vorbei!

Eine Bewertung abgeben? Dafür genügt ein Klick!
[So viele haben bereits bewertet: 15 - unser Score: 5]
Beitrag teilen:

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.