Unsexy Gerichte

6 unsexy Gerichte, die du beim ersten Date vermeiden solltest

Endlich triffst du dich mit diesem coolen Typen/diesem heißen Mädel. Und nicht nur das, du wirst sogar zum Mittagessen eingeladen (#feminism)! Was du auf keinen Fall bestellen solltest, wenn du ihn/sie wiedersehen möchtest, verraten wir dir hier:

1. Spaghetti.

Dieser italienische Klassiker ist gar nicht so romantisch wie das Susi-und-Strolchi-Bild vermuten lässt. Die glitschigen Teig-Würmer führen nicht zum ersehnten Kuss, im Gegenteil! Nicht nur weiß hierzulande niemand so genau, ob Spaghetti mit Gabel, Löffel oder Messer gegessen werden (auf keinen Fall schneiden!). Wenn du dich schlussendlich für eine Kombination entschieden hast, ist die Chance groß, dass du dich auch noch vollkleckerst. Wenn du nicht möchtest, dass sich dein Date nur an den fetten Fleck auf deiner Bluse erinnert, halte dich lieber an unsere Anfängerpasta.

2. Knoblauchbrot.

Muss ich das wirklich erklären?

3. Zuckerfreier Kaugummi.

Wenn die Chancen auf einen knutschenden Abschluss gut stehen, ist ein erfrischender Kaugummi gar keine so schlechte Idee. Man sollte es jedoch nicht übertreiben, die Süß- und Konservierungsstoffe wirken ab einer bestimmten Menge abführend.

4. Burger, Döner, Burritos.

Ein unwiderstehliches Trio! Und jetzt stell dir bitte vor, wie elegant du in den überproportionalen Burger beißt oder das letzte soßige Stückchen Döner in deinen Mund fallen lässt. Geht nicht? Dachte ich mir. Eine simple Pizza (oder Pizzabrötchen) tut es auch.

5. Sushi.

Das ist mein persönliches No-Go. Ist die Fisch-Reis-Rolle erst mal in deinem Mund, fällt das flirten schwer. Falls das nicht reicht, kannst du dich auch noch mit deinen nicht vorhandenen Chop-Stick Skills blamieren. Die gemeinsame Tollpatschigkeit kann für die risikofreudigen jedoch auch als Eisbrecher dienen.

6. Bananen.

Früchte sind allgemein sehr gesund und gegen Bananen habe ich grundsätzlich nichts. Beim Essen in der Öffentlichkeit braucht Mann und Frau jedoch ein gewisses Maß an Selbstbewusstsein. Langen Augenkontakt vermeiden.

Ein Food-Fail beim ersten Date ist nicht das Ende der Welt, vor allem wenn daraus eine Beziehung wird. Man will schließlich den Großkindern etwas zu erzählen haben. Nehmt es mit Humor und lasst es euch schmecken!

Eine Bewertung abgeben? Dafür genügt ein Klick!
[So viele haben bereits bewertet: 11 - unser Score: 5]
Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.